Martinimarkt 2021

Martinimarkt 2021

Aufgrund der aktuell zugespitzten pandemischen Lage, Abgesagt!!!

Unser Gänseverlosung wird stattfinden!!!

Teilnahmekarten gibt es bis Samstag den 13.11.2021 in unsere Mitgliedsbetriebe.

Rückgabe der Karten : in den Betrieben oder im Rathaus Osterhofen

Annahmeschluss ist Montag der 15.11.2021 

Rahmenprogramm am Osterhofener Martinimarkt:

  • Verlosung von 30 bratfertigen Gänsen durch das OHO-Stadtmarketing Teilnehmerkarten bis zum Martinimarkt an die Mitgliedsbetriebe oder am Markt abgeben und gewinnen !(Gewinner werden postalisch benachrichtigt)
  • Teilnehmerkarten gibt es kostenlos in den teilnehmenden Betrieben bzw. ganztägig am Martinimarkt
  • Anmeldung und Abgabe-Möglichkeit je eines Kinderstiefels für die traditionelle Nikolausstiefel-Suche in den Osterhofener Unternehmen.

Um auch unseren Martinimarkt möglichst angenehm und sicher zu gestalten, sind folgende Maßnahmen einzuhalten:

1. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist zu Personen aus fremden Hausständen stets einzuhalten. (Gruppenbildungen vermeiden)

2. Sobald der Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann, besteht  Maskenpflicht. (ausschließlich  FFP2)

3. Um Kreuzungsverkehr durch unsere Besucher zu vermeiden gibt es auf dem kompletten Marktgelände eine Einbahnstraßen-Regelung. (Bitte der Beschilderung vor Ort folgen)

 

Zur Entzerrung von Besucherströmen, wurde das Marktgelände deutlich vergrößert. Dies gewährleistet bei nahezu jeder Besucherzahl einen sicheren und angenehmen Aufenthalt in unserer Innenstadt.

Alle zum Markttag gültigen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten! (Hygienestationen stehen an verschiedenen Orten für Sie bereit)

Die Veranstaltung findet unter der Bedingung der Durchführbarkeit, zum 10.Oktober 2021, statt. (Gültig hierzu ist die tagesaktuelle Infektionsschutzverordnung.)

-Halloween in Osterhofen-

-Halloween in Osterhofen-

Unser Halloween Grusel Sieger ist …

Samuel Kanamüller aus Langenamming 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem außergewöhnlichen Foto!

Die Auswahl des Gewinners erfolgte durch unseren Künstlerverein D’Leuchtenberger!

Die Entscheidung war wirklich nicht einfach da uns viele sehr gute Fotos erreichten!

 

 

Auch dieses Jahr sucht das Stadtmarketing der Stadt Osterhofen das gruseligste Halloween Foto von DIR!

Sorg dafür, dass uns ein kalter Schauer über den Rücken läuft und sende DEIN Foto an Stadtmarketing@osterhofen.de 

Teilnehmen und 100 Euro in OHO-Gutscheinkarten gewinnen! laughing

 

Osterhofener verkaufsoffener Mantelsonntag

Osterhofener verkaufsoffener Mantelsonntag

Mantelsonntag 2021

Ganz nach dem Motto: “ Endlich wieda MIDANANDER! “ , findet heuer erstmalig wieder ein Markt mit verkaufsoffenem Sonntag in Osterhofen statt.

Unser Mantelsonntag beginnt am 10.10.2021 traditionell um 9.00 Uhr. Unsere Geschäfte sind von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie da!

Um Ihnen einen angenehmen, unbeschwerten und vor allem sicheren Markttag zu ermöglichen, bedarf es folgende Punkte zu beachten:

 

1. Von jedem Besucher werden die Kontaktdaten erfasst. (Durch ein Formular oder vorzugsweise durch die Luca-App)

2. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist zu Personen aus fremden Hausständen stets einzuhalten. (Gruppenbildungen vermeiden)

3. Sobald der Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann, besteht  Maskenpflicht. (medizinisch oder FFP2)

4. Um Kreuzungsverkehr durch unsere Besucher zu vermeiden gibt es auf dem kompletten Marktgelände eine Einbahnstraßen-Regelung. (Bitte der Beschilderung vor Ort folgen)

 

Zur Entzerrung von Besucherströmen, wurde das Marktgelände deutlich vergrößert. Dies gewährleistet bei nahezu jeder Besucherzahl einen sicheren und angenehmen Aufenthalt in unserer Innenstadt.

Alle zum Markttag gültigen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten! (Hygienestationen stehen an verschiedenen Orten für Sie bereit)

Die Veranstaltung findet unter der Bedingung der Durchführbarkeit, zum 10.Oktober 2021, statt. (Gültig hierzu ist die tagesaktuelle Infektionsschutzverordnung.)

 

Fleischi unterwegs in Osterhofen

Fleischi unterwegs in Osterhofen

20 Geschäfte aus Osterhofen (Lkr. Deggendorf) präsentierten sich und ihr Geschäft im Mai in der Serie „Fleischi unterwegs“. Im Rahmen von fünf Folgen tourte Fleischi durch jeweils vier Geschäfte und verschafft sich einen Überblick über den Einzelhandel in Osterhofen.

Initiiert wurde die Aktion von dem Stadtmarketingverein OHO.

Da der Marketingverein dieses Jahr coronabedingt nicht so viele Aktionen durchführen konnte, habe man sich etwas einfallen lassen.

Die Wahl fiel auf das Fernsehformat mit dem ehemaligen Radio-Moderator Bernhard „Fleischi“ Fleischmann.

OHO übernimmt dabei die Kosten. Als Inspiration diente eine Serie mit ihm, in der er im vergangenen Jahr in seiner Heimatstadt Landshut mehrere Kurzfilme zu Attraktionen, Freizeittipps und gastronomischen Einkehrmöglichkeiten produziert hatte.

Stadtmarketingpreis Bayern 2014

Stadtmarketingpreis Bayern 2014

Bayerischer Stadtmarketingpreis 2014 für das Stadtmarketing Osterhofen

Am 17. Juli 2014 ist der OHO e.V. für die Veranstaltung “Kunst- und Modenacht” mit dem 7. Stadtmarketingpreis Bayern in der Kategorie Städte & Gemeinden bis 12.000 Einwohner ausgezeichnet worden.

In würdevollem Rahmen fand am Donnerstagvormittag die Verleihung des 7. Stadtmarketingpreis Bayern im Bayerischen Wirtschaftsministerium in München statt.  Hausherr Franz Josef Pschierer, Bayerischer Wirtschaftsstaatssekretär, eröffnete die feierliche Veranstaltung und nahm anschließend zusammen mit Ernst Läuger, Präsident des Handelsverband Bayern e.V., die Ehrung der Siegerstädte in vier Kategorien plus Sonderpreisträger vor. Osterhofen war neben Schonungen und Hallbergmoos in der Kategorie Städte und Gemeinden bis 12.000 Einwohner nominiert.

Die Nominierung des OHO e.V. war Anfang April 2014 bekanntgegeben worden. Daraufhin präsentierten die OHO-Geschäftsführerin, Doris Dick, und der 2. Vorsitzende des OHO e.V., Siegfried Liebl, am 22. Mai 2014 die Kunst- und Modenacht vor einer rund 15 köpfigen Jury in München.

Die Begründung der Jury für die Nominierung Osterhofens lautete: „Ein Ziel des Stadtmarketings Osterhofen ist es, sich als Einkaufsstadt in der Region zu positionieren sowie das Image und den Bekanntheitsgrad zu steigern. Dies gelingt mit der Kunst- und Modenacht auf sympathische Art und Weise. Hier vernetzen sich Partner, verknüpfen sich Wirtschaft und Kultur zu einem stimmigen Ganzen. Bei so viel Zulauf, dürfte die Stadthalle bei der nächsten Wiederholung bereits zu eng sein. Die Einbindung der Bevölkerung als Laufstegmodels ist eine zeitgemäße Maßnahme zur Steigerung des Wir-Gefühls vor Ort und bestens dazu geeignet, das Interesse zu multiplizieren.“

Rund zwei Monate später, am 17. Juli 2014, machten sich die 1. Bürgermeisterin Osterhofens und 1. Vorsitzende des OHO e.V., Liane Sedlmeier, sowie der 2. Vorsitzende, Siegfried Liebl, zusammen mit der 1. Vorsitzenden des Osterhofener Künstlervereins d’Leuchtenberger, Sylvia Geßl, und OHO-Geschäftsführerin Doris Dick zur Preisverleihung auf den Weg nach München.

– Zur Information: Die Kunst- und Modenacht war 2011 von der Künstlervereinsvorsitzenden ins Leben gerufen worden und schließlich im August 2012 erstmals mit den Leuchtenbergern sowie Osterhofener Einzelhändler durchgeführt worden. –

Gegen 11.15 Uhr verlas Jurymitglied Rolf Pangels von der Galeria Kaufhof GmbH schließlich die Laudatio des Siegers in der Kategorie Städte und Gemeinden bis 12.000 Einwohner: „Das überzeugendste Stadtmarketing-Verständnis, das zeichnet die Preisträger in den Augen der Jury aus. Hier defilieren alle zusammen: Stadt, Gewerbetreibende und Kulturschaffende – und nicht zuletzt die Bürger und Bürgerinnen, als Repräsentanten einer ausgezeichneten Gemeinschaftsidee.“

Den 7. Stadtmarketingpreis Bayern in der Kategorie Städte bis 12.000 Einwohner durfte somit die Delegation aus Osterhofen in Empfang nehmen. Als einzige Stadt erhielt Osterhofen zudem einen Kunstband von Wolfgang Joop mit persönlicher Widmung an die 1. Bürgermeisterin. Der Designer arbeitet mit der Galeria Kaufhof zusammen und war vom Laudator Rolf Pangels über das Siegerprojekt Kunst- und Modenacht unterrichtet worden.

Allgemeine Informationen zum Stadtmarketingpreis Bayern bzw. zur Projektvorstellung Osterhofens im Speziellen, auf der offiziellen Homepage.

Foto: Bayerisches Wirtschaftsministerium – v.l.n.r damaliger Staatssekretär im Bay. Wirtschaftsministerium Franz Josef Pschierer, Bürgermeisterin & OHO-Vorsitzende Liane Sedlmeier, OHO-Stellvertreter Siegfried Liebl, damaliger Standort-/Stadtentwickler bei Galeria Kaufhof Rolf Pangels, OHO-Geschäftsführerin Doris Dick, Leuchtenberger-Künstlerverein-Vorsitzende Sylvia Geßl