OHO-Stammtisch

OHO-Stammtisch

Seit Juli findet der OHO-Stammtisch für Vereinsmitglieder wieder statt. Im August trifft man sich am Donnerstag, 27.08.2020, um 19 Uhr im Biergarten des Hotels Bayr. Löwe (Vorstadt 10).

Aufgrund der weiterhin geltenden Corona-Beschränkungen von nur 10 haushaltsfremden Personen pro Tisch wird um verbindliche Anmeldung für den Stammtisch bei der OHO-Geschäftsstelle (E-Mail oder Telefon) gebeten. 

 

Osterhofener Sommerschlussverkauf 2020

Osterhofener Sommerschlussverkauf 2020

Trotz Corona-Virus und Lockdown Sommerschlussverkauf bei den Osterhofener Einzelhändlern

Am 01. Juli 2020 wird die Mehrwertsteuer zugunsten der Verbraucher von 19% auf 16% und ermäßigt von 7% auf 5% gesenkt.

Anlass genug, sich nun auf in die Läden zu machen und endlich die im März und April aufgrund von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen nicht möglichen Einkäufe nachzuholen. Wen das noch nicht ganz überzeugen kann, der kommt gewiss spätestens dann in Shoppinglaune, wenn die Preise purzeln und die Einzelhändler den Rotstift bei den Frühjahrs- und Sommerkollektionen ansetzen. Dann ist Sommerschlussverkaufszeit in Osterhofen.

Größtenteils starten die örtlichen Geschäfte heuer etwas später in den Sale. Ab Mitte oder Ende Juli werden die meisten Händler, gerade im Mode- und Schuhbereich, reduzieren. Vereinzelte starten gar erst Mitte August. In diesem Fall können Kunden aber dann bis in den September hinein nach Rabatten Ausschau halten und hoffentlich das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

Auch Dienstleister und Händler anderer Branchen beteiligen sich, ob aus Solidarität zum klassischen Einzelhandel, oder weil sie Ihren Kunden mit Gratiszugaben oder Probierangeboten über einen gewissen Zeitraum etwas Gutes tun wollen, am stadteigenen Schlussverkauf.
Im Regelfall hängen die teilnehmenden Betriebe entsprechende Aktionsplakate auf und bereiten Rabatttische oder –ständer vor. Dennoch dürfen sich Kunden gerne jederzeit nach besonderen SSV-Aktionen und Schmankerln erkundigen.

OHO führt nebenbei wieder ein SSV-Gewinnspiel durch, bei dem Kunden mit etwas Glück 2x 50€ in Form von Osterhofener Gutscheinkarten gewinnen können. Kostenlose Teilnahmekarten liegen in den teilnehmenden Osterhofener Unternehmen auf und müssen nach dem Ausfüllen lediglich von einem davon abgestempelt werden. Alle bis Ende August 2020 eingegangenen Karten mit einem Firmenstempel nehmen an der Verlosung teil, bei der im September dann die zwei Gewinner ermittelt und telefonisch benachrichtigt werden.

Teilnehmer des Summer-Sales 2020 sind u.a. folgende OHO-Betriebe:
(den jeweiligen SSV-Zeitraum (überwiegend ab Mitte/Ende Juli) gestaltet jedes Geschäft individuell, Infos siehe Anzeigen/Aushänge/Schaufenster)

Corona: Ich kaufe daheim in Osterhofen

Corona: Ich kaufe daheim in Osterhofen

Mit Wieder-Eröffnung der Fitnessstudios und Tanzschulen am 08. Juni 2020 und dem städtischen Freibad am 10. Juni, sind nun wieder alle Betriebe in Osterhofen für ihre Kunden da und zu den jeweiligen Öffnungszeiten stationär zugänglich.

Viele Geschäfte und Gaststätten bieten nicht nur persönlichen Service mit Beratung im Unternehmen an, sondern geben ihren Kunden weiterhin Gelegenheit zur Bestellung – sei es telefonisch, per E-Mail oder die betriebseigene Homepage „click-and-collect“ – mit anschließender Abholung. Vereinzelt wird sogar frei Haus geliefert oder nach Möglichkeit per Post verschickt. 


 

Unterstütze dein Lieblingsgeschäft, deine Lieblingsgastronomie und kaufe oder bestelle vor Ort, daheim in Osterhofen.

Auch Geschenkgutscheine stellt dir jedes Unternehmen sehr gerne mit deinem Wunschbetrag aus. Natürlich kannst du für deinen Einkauf oder deine Bestellung in der Osterhofen Geschäfts- und Gastrowelt auch fast überall unsere Osterhofener Gutscheinkarte im Wert von 10€ verwenden.

Eine Liste mit zahlreichen Osterhofener Betrieben sowie ihren Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Standorten findest du hier: OHO-Mitgliedsbetriebe

Corona: Geschäfte wieder geöffnet

Corona: Geschäfte wieder geöffnet

Am Montag, 20. April, durften Gärtnereien, Baumärkte und Gartencenter als erste wieder ihre Türen öffnen. Eine Woche später, ab 27. April, war es dann auch allen anderen Betrieben im Einzelhandel wieder erlaubt, ihre Ladengeschäfte aufzusperren und Kunden zu empfangen. Seit Mittwoch, 29. April, ist es allen großflächigen Handelsgeschäften möglich, zumindest auf 800 qm wieder zu verkaufen.

Voraussetzung für die Wieder-Öffnung des Handels im Nonfood-Bereich, aber auch die Weiter-Öffnung der Grundversorger, wie Supermärkte, das Lebensmittelhandwerk, die Drogerien und Apotheken sowie Tankstellen und SB-Waschstationen, ist nun das Tragen einer sog. Alltags-/Community-Maske, sprich eines Schutzes von Mund und Nase durch Kunden gleichsam wie Personal. Darüber hinaus muss auf einen nötigen Sicherheitsabstand von mind. 1,50 m geachtet, regelmäßig Hände gewaschen und desinfiziert sowie die Husten- und Niesetikette eingehalten werden. 

Einkaufen mit der Osterhofener Gutscheinkarte

Einkaufen mit der Osterhofener Gutscheinkarte

WERT 

Die Osterhofener Gutscheinkarte besteht aus Hartplastik, hat die Größe einer Bank- oder Kreditkarte und den Wert von je 10 Euro.

EINLÖSUNG 

Mit der Osterhofener Gutscheinkarte kann bargeldlos in zahlreichen teilnehmenden (Fach-)Geschäften in Osterhofen und den Ortsteilen eingekauft sowie in den Gastronomien und Dienstleistungsbetrieben bezahlt werden. — Um zur stets aktualisierten Teilnehmer-Liste zu gelangen, bitte hier klicken.

VERKAUFSSTELLEN 

Erwerben kann man die Osterhofener Gutscheinkarte in folgenden Verkaufsstellen am Stadtplatz:
Rathaus der Stadt Osterhofen
Geschäftsstelle der Passauer Neuen Presse – Osterhofener Zeitung (momentan nicht möglich)
Filiale des Drogeriemarkts Müller GmbH & Co. KG
Werkmarkt Max Alteneder OHG
Der Verkauf findet nur zu den jeweiligen Öffnungszeiten statt.
Bei Bedarf erhalten Kunden die Osterhofener Gutscheinkarte in einer passenden Geschenk-Einsteckkarte mit Kuvert.

NACHHALTIGKEIT 

Da die Gutscheinkarten so lange wie möglich wiederverwendet werden sollen, werden alle Käufer und Empfänger der Gutscheine gebeten, die Karten NICHT zu bekleben, zu lochen, zu tackern, zu knicken/biegen oder auf andere Weise vorsätzlich zu beschädigen. Gerade das Befestigen der Karten mit Kleber, Klebeband, Fotoecken/-sticker bzw. das Markieren/Kennzeichnen mit Etiketten und dergleichen hinterlässt unschöne und hartnäckige Gebrauchsspuren auf den Karten, die sich oftmals leider nicht einmal mit starken Reinigungsmitteln beseitigen lassen.

—————

BETRIEBLICHER ERWERB bzw. RÜCKGABE 

Für Betriebe, die die Osterhofener Gutscheinkarte im Rahmen der 44 Euro-Freigrenze monatlich als steuerfreie Sachzuwendung (nach §8 Absatz 2, Satz 11 EstG) an Mitarbeiter verschenken wollen, hält das Stadtmarketing neben der 10 Euro-Karte auch eine 14 Euro-Gutscheinkarte bereit.
Diese können Unternehmen in der OHO-Geschäftsstelle bestellen, via Telefon: 09932-403116 oder E-Mail: stadtmarketing@osterhofen.de.

Die bei Bezahlung der Kunden angenommenen Osterhofener Gutscheinkarten können OHO-Betriebe in der Verkaufsstelle im Rathaus jederzeit gegen Bargeld tauschen. Größere Geldbeträge werden überwiesen.