Corona: Bestellservice

Betriebe zur Grundversorgung: Angebot von Waren oder Leistungen des alltäglichen Bedarfs

Öffnung weiterhin zu den üblichen Zeiten erlaubt: je nach Betrieb Anpassung der Öffnungszeiten an die Nachfrage; z.T. sogar (Vor-)Bestellung und Lieferung möglich, bei Bedarf unbedingt vorherige telefonische Kontaktaufnahme nötig

Einzelhandel des nicht-alltäglichen Bedarfs: nun Angebot von Bestellservice (via Tel./E-Mail/web-shop)

ab 18.03. wg. Katastrophenfall in Bayern leider geschlossen; ABER: größtenteils telefonische Erreichbarkeit und Bestellung mit Waren-Lieferung (kontaktlos) oder Waren-Versand möglich; bei der Gastronomie zusätzlich Möglichkeit von to-go/Abholung

Dienstleister und Büros: Angebot von Information & Beratung (via Tel./E-Mail)

wg. Katastrophenfall in Bayern ab 17./18.03. zwar i.d.R. geöffnet,
ABER: möglichst kein Publikumsverkehr, z.B. nur nach terminlicher Vereinbarung und Vorkehrungen; 
grundsätzlich gilt: Büros besetzt und zu den üblichen Zeiten erreichbar (Telefon od. E-Mail)

Handwerk, Werkstätten, Industrie, sonst. Dienstleister: größtenteils normaler Betrieb

wg. Katastrophenfall in Bayern seit 17./18.03. zwar geöffnet,
ABER: möglichst wenig Publikumsverkehr / Kundenkontakt nur unter Vorkehrungen (Desinfektion/Abstand);
grundsätzlich gilt: normaler Betrieb, Beauftragung und Durchführung möglich

Katastrophenfall mit Ausgangsbeschränkungen in Bayern aufgrund von Cornavirus Covid-19 (befristet bis 19. April):

Wegen der Anordnungen und Einschränkungen bei Einzelhandel und Gastronomie durch das bayerische Kabinett, bieten ab 17.03. bzw. 18.03.2020 mehrere Osterhofener Geschäfte, Dienstleister, aber auch Gaststätten (to go) ihren Kunden bis auf Weiteres Informationen und Beratungen und/oder Bestellungen via Telefon, E-Mail oder die eigene Homepage an.

Auf diesem Weg georderte Ware kann entweder vor der Laden-/Lagertür abgeholt werden oder aber wird vom Betrieb geliefert bzw. je nach Möglichkeit (Größe, Gewicht) verschickt.

Bitte nehmen Sie bei Interesse und Bedarf direkt Kontakt zum Wunsch-Betrieb auf. Am besten per Telefon oder E-mail! => siehe hierzu OHO-Mitglieder-Liste

Vermeiden Sie es unbedingt, die Betriebe persönlich aufzusuchen, es sei denn Sie haben einen Termin vereinbart oder aber das Geschäft vertreibt Waren der Grundversorgung/des alltäglichen Bedarfs. Ab 21.03. dürfen auch keine Gastronomien mehr besucht werden. Ausnahmen: to-go, drive-in

Verzichten Sie in dieser Ausnahmesituation in Supermärkten und Drogerien bitte sowohl auf ausgiebige Shoppingtage mit der gesamten Familie, als auch auf Hamsterkäufe und versuchen Sie stets Abstand zu Ihren Mitmenschen bzw. den dort Beschäftigen zu halten! 

Bitte unterstützen Sie die Osterhofener Betriebs-, Gastro- und Geschäftswelt und bleiben Sie ihnen während und auch nach der Corona-Krise treu. Inhaber und Mitarbeiter danken es Ihnen.

Bis dahin, bleiben Sie gesund!

(weitere Informationen zu den einzelnen Betrieben siehe bitte unten)

Gastronomien - Gaststätten und Cafés: (bitte zum Öffnen rechts auf das + klicken)

ab 21.03. wg. bayernweiter Ausgangsbeschränkung NICHT mehr geöffnet:
=> Ausnahmen: to go, drive in oder Lieferungen

Ab 21.03. nur noch telefonische (Vor-)Bestellung mit Abholung/Lieferung bzw. to-go möglich:

  • Altenmarkter Hof 

Montag, Donnerstag – Sonntag jeweils mittags 11-14 Uhr und abends 17-20 Uhr

  • Restaurant Elia 

Montag bis Sonntag jeweils abends 17-21 Uhr, Sonntag zusätzlich mittags 12-14 Uhr

  • Restaurant Aphrodite (ab 04.04.20)

Dienstag bis Sonntag jeweils abends 17-20:30 Uhr, Samstag und Sonntag/Feiertag zusätzlich mittags 11:30-14 Uhr

  • Arcobräu Stuben (ab 01.04.20)

Mittwoch bis Sonntag jeweils abends 17-20.30 Uhr, Mittwoch bis Freitag sowie Sonntag jeweils zusätzlich mittags 11-14 Uhr

  • Bayrischer Löwe (ab 05.04.20)

Montag bis Donnerstag jeweils abends 17-19.30 Uhr, Sonntag nur mittags 11-14 Uhr

  • Landgasthof Weber (ab 07.04.20)

Dienstag bis Sonntag jeweils abends 17-20 Uhr, Dienstag bis Freitag jeweils zusätzlich 11-13 Uhr und Sonntag/Feiertag 11-14 Uhr

  • Manzini Gelateria/Bistro (ab 02.04.20)

Montag und Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils mittags 11-14 Uhr und abends 16-20 Uhr; Samstag und Sonntag jeweils ganztägig von 11-20 Uhr

  • Café Siebenhandl 

Montag bis Freitag jeweils mittags 11-12.30 Uhr (Mittagsgericht auf Vorbestellung)

(Kontaktdaten auf den eigenen Homepages und Facebook-Seiten der Betriebe oder hier unter Mitglieder-Seite)

 

momentan ganz geschlossen sind, daher weder Bestellmöglichkeit, noch to-go-Angebot:

  • Café/Restaurant Pirkl
  • Donaucenter-Schubert
Einzelhandel des nicht-alltäglichen Bedarfs: (bitte rechts auf das + klicken)

ab 18.03. vorerst für 2 Wochen geschlossen => jedoch ab sofort Info-Telefon zur Beratung oder Bestellung (auch via E-Mail oder betriebseigene Internet-Auftritte)
(Kontaktdaten auf den eigenen Homepages und Facebook-Seiten der Betriebe oder hier unter Mitglieder-Seite)

ab sofort: Bestellservice (telefonisch od. per E-Mail) mit anschließendem Versand oder Lieferung bei:

  • Elektro Thiele
  • Elektro Wiese
  • Euronics Thierfelder
  • Nachreiner Telekommunikation – bzw. bei Verträgen telefonische Beratung
  • Schuhhaus Irber
  • Schuh Liebl
  • Mode-Eck
  • Da Vinci SMARTWEAR
  • Buchhandlung Kemme
  • Weinberger Farbenfachgeschäft
  • Max Alteneder Werkmarkt
  • Hagebaumarkt Osterhofen
  • 1A-Garten Ammer 
  • Gartenparadies CH
  • AVL Linke Campingshop
Einzelhandel / Großhandel des alltäglichen Bedarfs und der Grundversorgung: (bitte rechts auf das + klicken)

weiterhin Verkauf zu den üblichen Öffnungszeiten
=> verlängerte Öffnungszeiten möglich, auf eigenen Wunsch/Entscheidung des Betriebs

geöffnet sind:

  • Edeka Gotzler, inkl. Post
  • Rewe Uhrich
  • nahkauf Altenmarkt
  • Metzgerei Steinleitner
  • Bäckerei Siebenhandl
  • dm-drogerie markt
  • Müller Drogerie
  • Asam-Apotheke
  • Stadt-Apotheke
  • Löwen-Apotheke
  • Sanitas-Sanitätshaus
  • K.Optik Knollmüller
  • Steinbauer Optik
  • Tank+Plus
  • Tankstelle Frammersberger Göttersdorf
  • Wascharena Osterhofen
  • Banken

weiterhin ausgeliefert wird durch:

  • Getränkeservice Wurm
  • Gößwein-Gas
  • AVL Linke

 

ab Samstag, 21.03.2020, mit der bayernweiten Ausgangsbeschränkung nicht mehr erlaubt: Garten- und Baumärkte:

  • Max Alteneder Werkmarkt
  • Hagebaumarkt Osterhofen
  • 1A-Garten Ammer

Ausnahmen: 

  • Zillinger Bauzentrum (nur noch für Unternehmer/Großkunden/Handwerker)
  • Müller-Baukeramik (nur noch für Unternehmer/Großkunden/Handwerker)
Einzelhandel des nicht-alltäglichen Bedarfs und Dienstleister mit Publikumsverkehr: (bitte rechts auf das + klicken)

ab 18.03. vorerst für 2 Wochen geschlossen

=> größtenteils nun Angebot von Info-/Service-Telefon durch die Betriebe bzw. bei Handwerksbetrieben, Montagen und Reparaturen weiterhin gewährleistet!

(Kontaktdaten auf den eigenen Homepages und Facebook-Seiten der Betriebe oder hier unter Mitglieder-Seite)